Anforderungsprofil Stellenausschreibung Erkundung/Sanierung von Umweltschadensfällen

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams eine(n) erfahrene(n) und qualifizierte(n) Umweltexpertin(en)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Projektleitung/-bearbeitung und gutachtliche Tätigkeit mit Schwerpunkt Erkundung/Sanierung von Umweltschadensfällen,
    Erfassung und Erstbewertung (Phase I),
  • Untersuchungen und Gefährdungsabschätzung (Phase II),
    Sanierung (Phase III)
  • Projektbearbeitung von Angebotserstellung bis Fakturierung
  • Kundenkontaktpflege

Ihr Profil:

  • Hochschul- bzw. Fachhochschulabschluss und mindestens 3 Jahre praktische Berufserfah-rung im Bereich Erkundung und Sanierung von Umweltschadensfällen
  • Detaillierte Kenntnisse bzgl. Untersuchungsmethoden und Sanierungsverfahren
  • Erstellung umwelttechnischer Gutachten
  • Erstellung von Ausschreibungen, Angebotsprüfung, Vergabewesen
  • Überwachung und Steuerung von Terminen, Kosten und Qualität
  • Fundierte Kenntnis der einschlägigen Regelwerke (BBodSchG, BBodSchV etc.), Normen und Richtlinien
  • Führerschein Klasse B
  • Hohes Maß an Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Strukturierter und sorgfältiger Arbeitsstil
  • Aufgeschlossenheit für neue Herausforderungen

Optionale ergänzende Qualifikationsmerkmale:

  •  Kenntnisse in Grundbau, Bodenmanagement (einschl. Entsorgung) und Rückbau
  • Erfahrung im Bereich Bauüberwachung
  • Englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift
  • BGR 128 und/oder SIGE-Koordinator
  • ö.b.u.v. Sachverständiger oder Sachverständiger nach §18 BBodSchG
  • Projekterfahrung im Bereich der U.S. Army

Unser Angebot:

  • Unbefristeter Arbeitsvertrag, Teilzeit möglich
  • Eine Tätigkeit mit viel Eigenverantwortung in einem eingespielten Team
  • Spannende Projekte und viel Kooperation zwischen den KollegInnen
  • Sehr gute Entwicklungsmöglichkeiten, Maßgeschneidertes Schulungs- und Weiterbildungsprogramm
  • Positive Arbeitsatmosphäre und wertschätzende, direkte Kommunikation

Kontakt:
Frank Hirschberger oder Georg Bodenseh
Tel: +49 (0)6171/5892-0
Fax: +49 (0)6171/5892-40
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!